04.12.16 19:47

U17: 3 Punkte in Vordemwald

Keine 24 Stunden nachdem die Herrenmannschaft in Vordemwald angetreten ist, machten sich die U17 Junioren mit Coach Bartés auf den Weg nach Vordemwald. Im ersten Spiel traf man auf den Tabellenführer SC Thunerstern. Die Wolfurter, aktuell auf Rang 2, wollten in diesem Duell unbedingt Punkte sammeln und somit den Abstand auf die Thuner verkürzen. Es war ein ausgeglichenes Spiel, bei dem das Hauptaugenmerk von beiden Mannschaften auf der Defensive lag. Folgerichtig ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.
Keine der beiden Mannschaften nahm unnötiges Risiko und es dauerte bis zur 37. Minute ehe der erste Treffer zugunsten der Schweizer fiel. Janine Hold & Co drückten auf den Ausgleichstreffer, scheiterten jedoch immer wieder an der starken Defensive oder am Torhüter Brunner.
Im zweiten Spiel traten die Wolfurter als klarer Favorit an. Es dauerte nicht lange ehe, Maximilian Erath seine Farben mit 1:0 in Führung schoss. Weitere Treffer von Paul Österle und Maximilian Erath brachten die Wolfurter bis zur Pause mit 3:0 in Führung. Man ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen und baute die Führung weiter aus. Ein Hattrick von Kilian Laritz und ein Doppelpack von Kilian Brüstle in der zweiten Halbzeit, führte zu einem ungefährdeten 9:1 Sieg.

SC Thunerstern – RHC Wolfurt 1:0


RHC Gipf-Oberfrick – RHC Wolfurt 1:9 (0:3)

Torschützen: Maximilian Erath 2, Paul Österle, Kilian Laritz 3, Kilian Brüstle 2, Konstantin Winter 1

RHC Wolfurt:
Elias Rohner, Aron Sohm, Kilian Brüstle, Paul Österle, Julian Denz, Kilian Laritz, Janine Hold, Maximilian Erath, Konstantin Winter

RHC Wolfurt 2017
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap