04.10.17 19:20

RHC Wolfurt trifft bei Heimpremiere auf Jet RC Genève

Lange mussten die Fans des RHC Wolfurt warten, doch nun ist es so weit: Die rollhockeyfreie Zeit in der HockeyArena ist zu Ende! Beim ersten Saisonheimspiel treffen die Wolfurter auf den Jet RC Genève. Am vergangenen Wochenende siegten die Westschweizer in Pully klar, ehe sie sich im Schweizer Cup den Vordemwald White Soxs in der Verlängerung geschlagen geben mussten. Die Calvinstädter haben einige technisch gute Spieler in ihren Reihen, und müssen wegen Umbauarbeiten in ihrer Halle aktuell einen Auswärts-Marathon bestreiten.
Beim Heimteam gibt es gleich mehrere Premieren: Erstmals führt Neo-Kapitän Aurel Zehrer sein Team in der HockeyArena aufs Feld, erstmals läuft man im neuen Dress auf und für die beiden spanischen Neuzugänge Héctor Gallego und Iker Bosch ist es eine Premiere vor heimischem Publikum. Mit einem Sieg kann Wolfurt das Punktekonto auf null stellen, das „Anfangshandicap“ von -6 Punkten wäre dann ausgeglichen.

„Die Leistung beim ersten Spiel in Vordemwald war in Ordnung, doch wir wissen, dass wir noch deutlich besser spielen können“, meint Spielertrainer Jaume Bartés. „Deswegen wollen wir uns beim Heimauftakt auch steigern und Genf punktelos auf die lange Heimfahrt schicken.“

NLB-Qualifikation
RHC Wolfurt – Jet RC Genève
Samstag, 07. Oktober 2017, 18 Uhr, HockeyArena Wolfurt

RHC Wolfurt 2017
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap