08.10.17 18:25

Knappe Niederlage für U20 Junioren

In Palaroller des RC Biasca gastierte am Sonntag das Bartés-Team und die Heimstärke der Tessiner bekamen die Hofsteiger gleich zu spüren. Wolfurt´s Rückhalt Elias Rohner hatte alle Hände und Füße voll zu tun und hielt seine Farben mit überragenden Paraden im Spiel. In der 19. Minute musste er sich aber dem Schweizer Barani geschlagen geben und eine Minute später sorgte Boll mit einem Penalty für die 2:0 Pausenführung des Heimteams.
Die Hofsteiger steckten nicht auf und Konstantin Winter gelang in Überzahl der Anschlusstreffer. Wolfurt bemühte sich in weiterer Folge um den Ausgleich, in der 48. Spieleminute scorte Devittori das 3:1 in die rechte untere Ecke, doch Kilian Laritz schaffte erneut in der Folgeminute den Anschluß.
Coach Jaume Bartés setzte alles auf eine Karte und Elias Rohner durch einen zusätzlichen Feldspieler. Wiederum Darani machte dann 28 Sekunden vor Spielende mit seinem zweiten Treffer den Deckel auf die Wolfurter Niederlage drauf.

"Ein spannendes Spiel und eine gute Leistung die leider nicht belohnt wurde" bilanzierte Kapitän Johannes Erath enttäuschend.

RC Biasca - RHC Wolfurt 4:2 (2:0)

RHC Wolfurt: Elias Rohner, Lara Hämmerle, Konstantin Winter 1, Benedikt Winter, Kilian Brüstle, Maximilian Erath, Kilian Laritz 1, Johannes Erath, Paul Österle

RHC Wolfurt 2017
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap