05.12.17 08:55

Gute Leistung der U11 wurde nicht belohnt

Am Sonntag mussten die U11 Cracks rund um Kapitän Oskar Purin ins Aargauer Vordemwald. Gegen den RSC Uttigen oder besser gesagt deren Kapitän Sven Schenk konnten Farcher & Co. nichts ausrichten, 9 der 10 Tore gingen auf das Konto des talentierten Schweizers.
Dem Gastgeber boten die jungen Wolfurter dann im zweiten Spiel lange Paroli, Alvin David sorgte für den 1:1 Ausgleich und Jonah Hehle im Hofsteiger Gehäuse entschärfte mit einer bravourösen Leistung die Geschosse und Angriffe der Wäldler.
Jeweils ein Gegentreffer in der ersten und letzten Spielminute der zweiten Spielhälfte sorgten dann für die Entscheidung zu Gunsten der Schweizer. Coach Erath war dennoch mit der Leistung seiner Schützlinge sehr zufrieden.

RSC Uttigen - RHC Wolfurt 10:2 (4:1)

Torschütze: Alejandro Farcher (2)

RHC Vordemwald - RHC Wolfurt 5:1 (2:1)
Torschütze: Alvin David

RHC Wolfurt: Jonah Hehle, Alvin David, Mika Oberrauner, Lorenz Rohner, Paul Dalpiaz, Oskar Purin, Noah Zwickle, Alejandro Farcher

RHC Wolfurt 2017
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap