01.05.18 23:29

Wolfurt mit siegreichem ÖM-Auftakt

Am Staatsfeiertag startete Wolfurt mit dem kleinen Ländle-Derby gegen die zweite Dornbirner Mannschaft in die Österreichische Meisterschaft. Es dauerte gerade eine halbe Minute, ehe Aurel Zehrer Wolfurt in Führung brachte. Man wollte gleich zu Beginn keine Zweifel über den Sieger aufkommen lassen, bereits nach 4 Minuten stand eine 0:3-Führung auf der Anzeigetafel. Wolfurt bestimmte das Spielgeschehen, doch verabsäumte es die Führung auszubauen. Nach dem zweiten Theurer-Treffer ging es mit 4:0 in die Pause.
Auch danach änderte sich wenig am Spielgeschehen, Dornbirns Reserve stand kompakt vor dem guten Torhüter Lampert, Wolfurt setzte das Heimteam unter Druck. Die Jungs von Spielertrainer Jaume Bartés bauten nun das Score regelmäßig aus, am Ende blieb der große Favorit mit 9:0 siegreich. Ein standesgemäßer Auftakt für die Hofsteig-Boys, nach dem ÖM-Intermezzo gilt nun die Konzentration aber wieder komplett der Schweizer Meisterschaft.

Österreichische Meisterschaft
RHC Dornbirn II – RHC Wolfurt 0:9 (0:4)
RHC Wolfurt: Schüssling, Rohner; Zehrer 2, Bartés, Gallego 1, Wolf 1, Eberle, Bosch 1, Theurer 4

RHC Wolfurt 2018
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap