13.06.18 08:30

RHC Wolfurt kämpft im Ländle-Derby um den ÖM-Titel

Im letzten Spiel der Österreichischen Meisterschaft geht es zwischen dem RHC Dornbirn und dem RHC Wolfurt um nicht weniger als den Meistertitel 2018. Und der liegt für die Messestädter praktisch auf dem Silbertablett abholbereit. Dornbirn nimmt aus dem Hinspiel einen 3-Tore-Polster mit ins entscheidende Retourmatch.

Bis in die zweite Halbzeit durfte sich Wolfurt bei der ersten Begegnung ernsthafte Chancen auf den Derbysieg ausrechnen. Die Niederlage haben sich die Hofsteig-Jungs schlussendlich selbst zuzuschreiben, bauten sie mit Fortdauer des Spiels ab und brachten sich in den letzten Minuten durch dumme Strafen selbst um den Lohn der Arbeit. Dornbirn agierte cleverer und hat damit beste Titelchancen, präsentieren sich die Gende-Boys in der Stadthalle traditionell bärenstark.

„Für den Meistertitel benötigen wir einen Derbysieg mit 4 Toren Differenz – ein wohl unmögliches Unterfangen. Nichtsdestotrotz werden wir uns im letzten Saisonspiel nochmals voll hineinhauen und uns mit einer starken Leistung in die Sommerpause verabschieden. Das haben sich unsere treuen Fans verdient! Am liebsten natürlich mit einem Derbysieg,“ zeigt sich Wolfurt-Coach Jaume Bartés weiterhin kämpferisch.

Österreichische Meisterschaft
RHC Dornbirn – RHC Wolfurt, Samstag, 16. Juni 2018, 17 Uhr, Stadthalle Dornbirn

Das gesamte Programm im Überblick:
Samstag, 16. Juni 2018, Stadthalle Dornbirn
12:00 Uhr - U13: RHC Dornbirn - RHC Wolfurt
13:00 Uhr - U9: RHC Dornbirn - RHC Wolfurt
14:00 Uhr - U15: RHC Dornbirn - RHC Wolfurt
15:00 Uhr - U11: RHC Dornbirn - RHC Wolfurt
17:00 Uhr - Herren: RHC Dornbirn - RHC Wolfurt
18:45 Uhr - Siegerehrung aller Kategorien

RHC Wolfurt 2018
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap