28.10.18 17:26

U20 Junioren mit knappen Sieg

Den Erfolgslauf weitergeführt hat das U20-Team gegen den RHC Vordemwald. Konstantin Winter legte zweimal vor, einzig der auffallende Käslin konnte Goalie Elias Rohner einmal bezwingen. So hieß es zur Pause 2:1 für die Wolfurter. Den Ausgleich der Aargauer nach verwertetem Penalty beeindruckte Benedikt Winter und Maximilian Erath aber gar nicht, sie sorgten mit ihren Treffern für die vermeintliche Vorentscheidung. Doch die Wäldler gaben sich nicht geschlagen und verkürzten in der 37. Spielminute. Kilian Laritz mit einem verdeckten Weitschuss sorgte für den nochmaligen 2-Tore-Vorsprung für Rot-Schwarz, den die Gastgeber eine Zeigerumdrehung später wiederum verkürzen konnte. Beide Torhüter waren im äußerst spannenden Schlussabschnitt nicht mehr zu bezwingen, die Wolfurter vermieden das anstehende 10. Teamfoul und konnten somit als spielbestimmende Mannschaft die Punkte auch verdient aufs Konto verbuchen.

RHC Vordemwald – RAIFFEISEN RHC Wolfurt 4:5 (1:2)
RAIFFEISEN RHC Wolfurt: Elias Rohner, Benedikt Winter (1), Kilian Laritz (1), Kilian Brüstle, Paul Österle, Maximilan Erath (1), Konstantin Winter (2)

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2018
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap