02.12.18 19:44

U20 Junioren ohne Punkte

Gegen den RSC Uttigen zog die Bosch-Truppe am Sonntag Abend mit 2:5 den Kürzeren. So klar wie das Ergebnis war das Spiel aber nicht. Kilian Laritz sorgte in der 8. Spielminute für die 1:0 Führung der Wolfurter.  Die Uttiger drehten den Spielstand und so ging es mit 2:1 zum Pausentee. 2 Minuten nach Wiederbeginn zeigte sich Konstantin Winter für den Ausgleich verantwortlich, der Uttiger Kapitän Matti schaffe die nochmalige Führung für die Schweizer. 5 Minuten vor Spielende dann die Vorentscheidung, der 4. Uttiger Treffer konnten die Rot-Schwarzen nicht mehr drehen, mehr noch - in der Folgeminute legten die Berner Oberländer noch einen drauf und schickten Elias Rohner & Co. mit leeren Händen wieder nach Hause.

RSC Uttigen - Raiffeisen RHC Wolfurt 5:2 (2:1)
RHC Wolfurt: Elias Rohner, Kilian Laritz (1), Benedikt Winter, Johannes Erath, Konstantin Winter (1), Paul Österle, Maximilian Erath

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2018
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap