13.12.18 08:46

RHC Wolfurt im Europacup-Viertelfinale!

Der World-Skate-Europe-Verband hat den Wolfurter Europacup-Achtelfinalgegner SA Mérignac nach wiederholten Formalfehler mit 0:10 offiziell strafverifiziert. Zusätzlich wurden die Franzosen nach nicht korrektem Protesteintrag aus dem Bewerb ausgeschlossen und dem Raiffeisen RHC Wolfurt der Einzug ins Viertelfinale zugesprochen. Das bedeutet, dass das geplante Rückspiel am 19.1.2019 in Bordeaux nicht stattfinden wird. An diesem Tag entscheidet sich, welcher Gegner am 16.2.2019 in der HockeyArena zum Viertelfinale antreten wird. Dornbirn-Bezwinger Juventude Viana aus Portugal oder das spanische Spitzenteam CP Voltregá trennten sich im Hinspiel in Portugal mit 2:2 Unentschieden. Wir sind auf jeden Fall gespannt und freuen uns darauf!

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap