27.09.21 13:39

Knappe Niederlagen für U17

Zwei unglückliche Niederlagen setzte es für das U17 Team im urnischen Seedorf. Gegen den RHC Vordemwald bekamen die Zuseher eine rassige Partie geliefert, in dem die Wolfurter nach einer 2:0 Führung unglücklich den Ausgleich kassierten. Doch die Carrasco-Equipe legte wieder vor und Vordemwald schaffte erneut den Ausgleich. In Mitte der zweiten Hälfte drehten die Aargauer den Score um drei Längen und die Hofsteiger bemühten sich im Anschluss vehement, mehr als zum Anschlusstreffer sollte es aber nicht mehr reichen.

Gegen die Gastgeber hatte die Ländle-Truppe vor allem mit den Hochgeschwindigkeitsstürmer Ryan Gisler und Marco Dubacher zu kämpfen. Den 1:4 Rückstand glichen Luca Amann und Elias Mark doppelt aus. Doch Uri nützte die Wolfurter Ballverluste eiskalt und zog immer wieder um eine Länge davon. Leon Marik erzwang zwei Minuten vor dem Schlusspfiff das Penaltyschiessen, in dem Wolfurt Nerven zeigte und den Zusatzpunkt dem Gastgeber überlassen musste.

 

RHC Vordemwald – RHC Wolfurt 7:6 (2:3)
Torschützen: Leon Marik (2), Elias Mark (2), Tobias Kirchberger, Joel Gliebe


RHC Wolfurt – RHC Uri    7:8 n.P. (4:5)
Torschützen: Leon Marik (2), Luca Amann (2), Elias Mark (2), Tobias Kirchberger
 

Raiffeisen RHC Wolfurt: Felix Geissler, Luca Amann, Jonathan Eberle, Joel Gliebe, Noel Hilbe, Leon Marik, Elias Mark, Laurin Westreicher, Tobias Kirchberger

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2021
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap