07.02.19 09:19

Wolfurt empfängt den Tabellenführer

Die entscheidende Phase im Kampf um einen Play-Off Platz beginnt am kommenden Wochenende für die Bartés-Jungs. Gegen den NLA-Absteiger aus Weil am Rhein wäre ein Wolfurter Erfolg dabei mehr als eine Standortbestimmung. Denn die Südbadener haben sich im Laufe der Saison sehr gesteigert und stehen aktuell nicht umsonst an der Tabellenspitze. Der Aufstiegskandidat aus Vordemwald wurde nämlich gleich mit einem 5:1 Sieg vom Platz an der Sonne verdrängt. Doch die Wolfurter sind stark ins 2019 gestartet und gehen mit viel Selbstvertrauen diese schwierige Aufgabe an.

Die seit Saisonbeginn unauffällig im Mittelfeld der NLB platzierten Hofsteiger haben sich inzwischen still und leise auf den 3. Tabellenplatz vorgearbeitet. Diesen hatte lange die Münsinger Wölfe inne, die am Sonntagnachmittag Zehrer & Co. empfangen. Der ungewohnte Aussenplatz in Münsingen spielt dabei keine Rolle, denn diese Partie wird auf dem nicht einfach zu bespielenden Untergrund in Diessbach ausgetragen. Den Wölfen fehlt nach der Winterpause etwas die Spielpraxis, Patrick Eberle & Co. sind hingegen nach bereits 4 Spielen in 2019 im Rhytmus und wollen die Siegesserie auch auswärts unbedingt fortsetzen.

Samstag, 09.02.2019, 18.00 Uhr, HockeyArena Wolfurt
RAIFFEISEN RHC Wolfurt - RSV Weil am Rhein

Sonntag, 10.02.2019, 14.00 Uhr, Rollhockeyhalle Diessbach
HC Münsingen Wölfe - RAIFFEISEN RHC Wolfurt

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap