10.03.19 21:26

U13 mit Sieg und Niederlage zum Finalrundenstart

Zum Heimturnier in der HockeyArena empfingen die Bartés-Schützlinge den Titel-Mitfavoriten aus Vordemwald. Entgegen den Qualifikationsspielen wurden die Wolfurter von den Aargauern defensiv wenig gefordert, folgerichtig sorgte Joel Gliebe für die Führung der Hausherren. Elias Mark & Co. kreierten fortlaufend Hochkaräter, die jedoch allesamt vom hervorragend positionierten Wäuldler-Torhüter entschärft wurden. Unglücklich musste der sehr gut spielende Wolfurter Rückhalt Wieland Schmöller den Ausgleichtreffer kurz vor der Pause hinnehmen. In Hälfte zwei ein ähnlicher Verlauf. Die jungen Rot-Schwarzen schafften es nicht, die zahlreichen Chancen zu verwerten und liessen mit Fortdauer der Partie kleine Fehler in der Defensive zu. Effizient nützten die Vordemwälder zwei davon zum dem Spielverlauf nicht gerechten 3:1 Sieg aus.

Der RHC Diessbach war im Nachmittagsspiel nach den ersten Abtastversuchen dann am Ende chancenlos. Joel Gliebe eröffnete den Torreigen, in dem sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Sehenswerte Direktkombinationen folgten schön herausgespielte Treffer. So liegen die Wolfurter nach der ersten Turnierrunde auf Platz 2, lediglich der Genéve RHC konnte mit 2 Siegen das Punktemaximum rausholen. Bereits kommende Woche müssen Jonathan Eberle & Co. nach Diessbach, wo die nächsten schwierigen Aufgaben in der Meisterrunde warten.

RHC Vordemwald - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 3:1 (1:1)
Torschütze: Joel Gliebe

RHC Diessbach - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2:10 (1:3)

Torschützen: Joel Gliebe (3), Tobias Kirchberger (2), Elias Mark (2), Alejandro Farcher (1), Laurin Westreicher (1), Jonathan Eberle (1)

RAIFFEISEN RHC Wolfurt: Wieland Schmöller, Elias Mark, Oskar Purin, Jonathan Eberle, Alejandro Farcher, Laurin Westreicher, Joel Gliebe, Tobias Kirchberger

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap