17.03.19 21:22

Gute Leistung und 3 Punkte für U13

Beim zweiten Finalrundenturnier bekamen es das U13 Team im ersten Spiel mit dem Titelfavoriten aus Genf zu. Oskar Purin & Co. versuchten den bekannten Stärken der Calvinstädter dagegen zu halten. Doch die beiden Genfer Pahud und Reist setzten den Wolfurter Hoffnungen bereits nach 3 Minuten ein Ende. Das 1:3 durch Joel Gliebe blieb der einzige Treffer in der ersten Spielhälfte. In Durchgang zwei erhöhten die Hofsteiger das Tempo und kreierten zig Chancen, was die Genfer im Konter effizient auszunutzen verstanden. So blieb am Schluß ein klarer Sieg für die Westschweizer, die somit ungeschlagen von der Tabellenspitze blicken.

Gegen den RSC Uttigen drehten Elias Mark & Co. in der Schlussphase das Ergebnis zu Gunsten von Rot-Schwarz. Nach einer 1:0 und 2:1 Führung schafften die Uttiger oder in Person von Sven Schenk den Wolfurtern das Hockeyleben schwer zu machen. Doch der schlußendlich, verdient eingefahrene Dreier sorgt dafür, das die Wolfurter am dritten Tabellenplatz bleiben.

RAIFFEISEN RHC Wolfurt - Genéve RHC 6:11 (1:5)
Torschützen: Tobias Kirchberger (2), Elias Mark (2), Joel Gliebe, Laurin Westreicher

RSC Uttigen - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 5:9 (4:3)
Torschützen: Joel Gliebe (5), Elias Mark (3), Tobias Kirchberger

RAIFFEISEN RHC Wolfurt: Wieland Schmöller, Laurin Westreicher, Alejandro Farcher, Jonathan Eberle, Joel Gliebe, Elias Mark, Oskar Purin, Tobias Kirchberger

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap