15.04.19 09:15

Eine andere Erfahrung ...

Viel Erfahrung sammelte eine Wolfurter Jugendabordnung beim 26. Eugéne Bourcard Turnier im französischen La Roche Sur Yon. Die europäischen U14 Topteams von Benfica Lissabon (PT) und HC Dinan Quevert (FR) zeigten Kapitän Felix Geissler & Co. dabei die Grenzen auf. Dem hohen Tempo und Passgenauigkeit ausgeliefert kämpften die jungen Wolfurter tapfer und hielten mit 1:9 bzw. 0:9 die Niederlage einstellig. Gegen US Villejuif (FR) sorgte Elias Mark mit einem Hattrick für die Basis beim 6:3 Sieg.
So qualifizierten sich die Rot-Schwarzen für das Spiel um Platz 5 in dem gegen den RHC Monza (IT) die Wolfurter spielerisch mithielten, Standards aber nicht verwerteten und somit den Italienern den Vortritt lassen mussten.

Das Finale gewann Benfica knapp mit 3:2, in dem beim sehr gut organisierten und sportlich fairen Turnier viele Kontakte geknüpft und tolle Erlebnisse gesammelt wurden.

SL Benfica Lissabon - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 9:1

Torschütze: Elias Mark

RAIFFEISEN RHC Wolfurt - HC Dinan Quevert 0:9
RHC Wolfurt - US Villejuif 6:3
Torschütze: Elias Mark (4), Joel Gliebe, Alexander Erath

RHC Monza - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 4:1
Torschütze: Joel GliebeSL Benfica Lissabon 2 (PT)

Platzierungen:

  1. HC Dinan Quevert (FR)
  2. SL Benfica Lissabon 1 (PT)
  3. La Vendeenne (FR)
  4. RHC Monza (IT)
  5. RHC Wolfurt (AT)
  6. Las Rozas (ES)
  7. US Villejuif (FR)
RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap