18.05.19 20:48

U13 mit enttäuschender Leistung

Der Sonntag war in der Wimmiser Herrenmatte ein Tag zum Vergessen für die U13 Junioren des Raiffeisen RHC Wolfurt. Im ersten Spiel gegen den RSC Uttigen stellten Joel Gliebe und Elias Mark standesgemäß bereits nach 3 Minuten auf 3:0 für die Hofsteiger. Doch dann riss der Faden und die jungen Wolfurter mussten innerhalb von 5 Minuten den Ausgleich hinnehmen. Tobias Kirchberger stellte zwar nochmals das Score auf 4:3, doch ein Fünferpack vom quirligen Uttiger Sven Schenk konnten die Wolfurter trotz mühevoller Aufholjagd nicht mehr ins Positive wenden. Im zweiten Spiel gegen den direkten Tabellennachbar aus Vordemwald war die Defensivabteilung zwar besser organisiert, der Pausenstand von 2:3 soweit auch gerecht. Doch es war nicht der Sonntag der Bartés-Boys, zwei Doppelschläge besiegelte die zweite Niederlage an diesem Tag an der einzig Torhüter Oskar Purin zur Normalform auflief. Somit sind die Burschen vor dem letzten Turniertag auf den 4. Platz abgerutscht und haben es nicht mehr selbst in der Hand, eine Medaille zu sichern.

Raiffeisen RHC Wolfurt - RSC Uttigen 7:10 (4:5)

Torschützen: Elias Mark (3), Tobias Kirchberger (2), Joel Gliebe (2)

Raiffeisen RHC Wolfurt - RHC Vordemwald 3:7 (2:3)
Torschützen: Joel Gliebe, Tobias Kirchberger, Elias Mark

Raiffeisen RHC Wolfurt: Oskar Purin, Jonathan Eberle, Alejandro Farcher, Joel Gliebe, Tobias Kirchberger, Elias Mark, Wieland Schmöller, Laurin Westreicher

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2020
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap