22.05.19 23:33

Wolfurt will den Traum realisieren

Es ist angerichtet! Die Vorzeichen für den Raiffeisen RHC Wolfurt im Finale der Nationalliga B gegen den RHC Vordemwald stehen äußerst gut. Nach den beiden Siege führen die Hosteiger in der Best-of-five-Serie mit 2:0 und können am Samstagabend in der heimischen HockeyArena mit einem neuerlichen Erfolg den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, den Meistertitel und zeitgleich Aufstieg in die NLA, realisieren. Doch so einfach wird es wohl nicht werden, in beiden Partien war steht´s eine Verlängerung nötig um den Sieger zu ermitteln. Und auch beide Male mussten die Wolfurter zuerst einen Rückstand wettmachen, um die Verlängerung überhaupt zu ermöglichen. Dies war vergangenes Wochenende in extremis gelungen, als 4 Treffer in den letzten 4 Minuten das Unmögliche möglich gemacht haben. Beide Teams müssen auf rot-gesperrte Leistungsträger verzichten, die Vordemwäldler kommen mit der Wut im Bauch ins Ländle und haben nichts mehr zu verlieren.

Kapitän Aurel Zehrer warnt: „Es sieht vermeintlich sicher aus, aber wie knapp es ist haben wir in jedem bisherigen Saisonduell gesehen. Doch mit der grandiosen Unterstützung unserer Fans wollen und können wir es schaffen.“

Samstag, 25.05.2019, 18.00 Uhr, HockeyArena Wolfurt
Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Vordemwald
Spiel#3, 2:0 im Best-of-five-Modus

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2020
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap