27.05.19 07:43

U13 mit starkem Abschluss

Beim letzten Finalturnier der U13 Junioren zeigten Jonathan Eberle & Co. mit einer tollen Leistung auf. Gegen den RHC Wimmis drehten Joel Gliebe und Elias Mark einen 0:3 Rückstand, den sie sich innerhalb von 25 Sekunden selbst bescherten. Der Wimmiser Torhüter wurde daraufhin unter Dauerbeschuss genommen und nach der erstmaligen Führung spielten die Hofsteiger den Sieg souverän ins Trockene.
Das zweite Tagesspiel gegen den feststehenden Meister aus Genf war dramatisch. Der bärenstarke Elias Mark lief zur Hochform auf und schaffte die Basis für die bis zu diesem Zeitpunkt verdiente 4:1 Pausenführung. Wolfurt-Keeper Wieland Schmöller verletzte sich im Anschluß, biss aber tapfer auf die Zähne. Trotzdem schafften die Calvinstädter das Momentum an sich zu reißen und drehten den Score auf 5:8. Laurin Westreicher & Co. kämpften mit dem Mut der Verzweiflung und schafften den Anschlusstreffer, zu mehr reichte es aber nicht mehr und müssen sich die Bartés-Boys hauchdünn mit dem hervorragenden 4. Endrang begnügen.

RHC Wimmis - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 3:5 (2:3)
Torschützen: Joel Gliebe (3), Elias Mark (2)

Genéve RHC - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 8:7 (1:4)
Torschützen: Elias Mark (6), Joel Gliebe

RAIFFEISEN RHC Wolfurt: Wieland Schmöller, Jonathan Eberle, Joel Gliebe, Laurin Westreicher, Oskar Purin, Elias Mark, Tobias Kirchberger

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap