29.05.19 13:57

Final-Showdown für U11

Das letzte Finalturnier der U11 Junioren verlangt von Mika Oberrauner & Co. wohl alles ab. Mit den Wölfen aus Münsingen kommt in Uttigen ein sehr unangenehmer Gegner auf die Bahn. Der 3:2 Sieg in der heimischen HockeyArena verdeutlicht die enge Ausgangslage. Dazu kommt, dass die Münsinger punktegleich mit Uttigen auf dem 3. bzw. 4. Platz stehen und unbedingt die Bronzemedaille fixieren wollen. Die aktuellen Silberboys aus Wolfurt haben jedoch nichts zu verlieren und sogar noch die riesengroße Chance auf den Schweizer Meistertitel!
Im Direktduell am Nachmittag gegen den RHC Wimmis könnten die Wolfurter, vorausgesetzt es gelingt ein Sieg gegen Münsingen, bei einem erneuten Dreier punktegleich wie die Niedersimmentaler aufschlagen und dann entscheidet das Torverhältnis aus dem Direktduell. Und in diesem haben Lukas Schüle & Co. nach der knappen 3:4 Hinspiel-Niederlage die schlechtere Ausgangslage, doch die sich bietende Chance möchte die Erath/Winter-Truppe unbedingt nützen und den erstmaligen Meistertitel einer Wolfurter Juniorenmannschaft sicherstellen.

Sonntag, 02.06.2019 Rollhockey-Halle Grüeneblätz, Uttigen
10.30 Uhr Raiffeisen RHC Wolfurt – HC Münsingen Wölfe
14.00 Uhr RHC Wimmis – Raiffeisen RHC Wolfur

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap