29.05.19 13:58

Start in die Österreichischen Meisterschaft

Nach dem intensiven Wochenende und größten Erfolg in der Vereinsgeschichte kann sich der Raiffeisen RHC Wolfurt nicht ausruhen und so geht es bereits am kommenden Donnerstag für die Junioren in der Österreichischen Meisterschaft weiter. Und dabei kommt es zum Novum, so werden im Vorfeld des U9 Meisterschaftsspiel die allerjüngsten Rollhockey-Kids (U7) der beiden Ländle-Teams in den Ring gebeten um deren Fortschritte in einem „echten Spiel“ vorzuzeigen. Obwohl das Ergebnis hier keine Rolle spielt, ist die lautstarke Unterstützung der Eltern und Geschwister wohl gewiss.
In der nachfolgenden U11 Kategorie haben nach zwei Saisonduellen in der Schweizer Liga beide Teams je einen Sieg zu Buche stehen, diese Spiele datieren allerdings vom letzten Herbst und somit ist eine Favoriten-Prognose äußert schwierig. Die Wolfurter gehen selbstbewusst in die Partie und wollen für das Rückspiel vorlegen.
Spannend dürfte es dann im U20 Duell werden, auch hier hat sich in den ersten beiden Schweizer Saisonduellen das jeweilige Heimteam mit dem Score von 3:2 durchsetzen können. Die Favoritenrolle liegt aufgrund des Heimvorteils wohl leicht bei den Messestädtern, doch Maximilian Erath & Co. wollen sich eine gute Ausgangslage für das Saisonfinale erarbeiten. Die anderen Juniorenabteilungen müssen sich noch etwas gedulden, erst zwei Wochen später starten auch sie in die nationalen Wettkämpfe.

Am Wochenende kommt es dann in Villach in der Herren-Kategorie zum ÖM-Startschuss. 4 Teams haben für diesen Bewerb gemeldet und werden die beiden Erstplatzierten in einem Hin- und Rückspiel den Bundesligameister ermitteln. Die Wolfurter treffen dabei im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft des RHC Dornbirn, ehe der RHC Villach die Hofsteiger zum Tanz bittet. Den Abschluss dieses Turniertages bildet dann das Ländlederby, wobei es durchaus möglich ist, das zu diesem Zeitpunkt sich beide Teams bereits für das Finale qualifiziert haben könnten.
Trainer Bartés kommentiert trocken: „Wir haben das große Saisonziel bereits erreicht, wollen aber die grandiose Saison gerne mit dem ÖM-Titel abrunden. Wir sind gut drauf, sind im Spielrhythmus und können locker in das Turnier gehen“.

Donnerstag, 30.05.2019 Stadthalle Dornbirn
09.00 Uhr U7 RHC Dornbirn – Raiffeisen RHC Wolfurt
09.45 Uhr U9 RHC Dornbirn – Raiffeisen RHC Wolfurt
10.30 Uhr U11 RHC Dornbirn – Raiffeisen RHC Wolfurt
11.30 Uhr U20 RHC Dornbirn – Raiffeisen RHC Wolfurt


Samstag, 01.06.2019 Ballspielhalle Lind, Villach Herren
14.30 Uhr RHC Dornbirn II – Raiffeisen RHC Wolfurt
17.00 Uhr Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Villach
19.30 Uhr Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Dornbirn

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap