23.06.19 22:23

U15 setzten den Schlusspunkt

Am Sonntag beendeten die U15 Junioren die erfolgreichste Saison des Raiffeisen RHC Wolfurt. Am Genfer See in Pully hatten die Wolfurter mit der schwierigen Aussenbahn zu kämpfen, 2:3 nach einem Tomasini und Hilbe-Treffer war der Pausenstand gegen den RHC Gipf-Oberfrick. In der zweiten Spielhälfte setzten sich die Gipfer dann ab, lediglich Alexander Erath konnte noch zum 3:7 Endstand scoren. Heiß war das zweite Spiel der Manzanero-Schützlinge. Die Temperaturen und die blendende Sonne erschwerten das Vorhaben, gegen den Montreux HC der Favoritenrolle gerecht zu werden. Erst in der Schlussphase setzten sich Leon Marik & Co. ab und fixierten somit den zweiten Rank in der Klassierungsrunde.

RHC Gipf-Oberfrick - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 3:7 (2:3)
Torschützen: Noel Hilbe, Alexander Erath, Luca Tomasini

HC Montreux - RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2:5 (1:2)
Torschützen: Luca Tomasini (2), Alexander Erath, Noel Hilbe, Leon Marik

Raiffeisen RHC Wolfurt: Lara Hämmerle, Felix Geissler, Lena Kirchberger, Jannik Kresser, Noel Hilbe, Leon Marik, Alexander Erath, Tobias Kirchberger, Luca Tomasini

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap