11.08.19 21:11

Nächster Schritt für gleich vier Nachwuchstalente

Der Raiffeisen RHC Wolfurt zeigt sich sehr erfreut, den seit Jahren eingeschlagenen Weg, junge Talente fördern zu dürfen, auch in der kommenden Saison weitergehen zu können. Aus der aktuellen österreichischen U20-Meistermannschaft stoßen die beiden Feintechniker Maximilian Erath und Kilian Laritz, Abwehrass Konstantin Winter sowie Nationaltorhüter Elias Rohner zum Stamm der Hofsteiger Kampfmannschaft. Alle vier lernten seit derer Kindesjahren das Rollhockey-ABC beim Raiffeisen RHC Wolfurt und konnten trotz derer Jugendlichkeit schon sehr schöne Erfolge feiern. Kilian Laritz und Elias Rohner wurden heuer erstmals ins Herren-Nationalteam einberufen, wobei beide sodann eine Talentprobe bei dein World-Rollergames in Barcelona abgaben und einen starken Eindruck hinterließen.

„Aus meiner Sicht als Jugendkoordinator freut es mich immer wieder, dass im eigenen Nachwuchs ausgebildete Spieler und Spielerinnen den Sprung in den Leistungssport schaffen. Wir sind stets bemüht das ausgearbeitete Nachwuchskonzept einzuhalten und dabei möglichst durchgängig zu sein bzw. zu bleiben. Kili, Maxi, Konsti und Eli wünsche ich alles Gute, schöne Erfolge und Erlebnisse sowie Durchhaltevermögen“, so ein zuversichtlicher Alex Mark.

 

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap