03.09.19 13:17

Wolfurt sucht die Standortbestimmung

Beim 50. Kyburg-Cup in Thun prüft die Wolfurter NLA-Abteilung inmitten der Vorbereitungsphase den aktuellen Formstand. Das Internationale Turnier mit 8 Teams ist dabei ein echter Gradmesser, nehmen neben dem Ländle-Kontrahenten auch die NLA-Gegner aus Diessbach, Montreux und Genf teil. Gastgeber Thunerstern komplettiert das Schweizer Teilnehmerfeld, das mit der ERG Iserlohn und dem RESG Walsum prominent mit deutschen Farben angepinselt ist. Die Bartés-Truppe muss verdünnt aufs Parket, Konstantin Winter, Elias Rohner, Tobias Winder und Carlos Theurer müssen passen. Trotzdem ein idealer Test um Spielzüge zu verfeinern und Fehler aufzudecken, an denen in der verbleibenden Vorbereitungszeit noch gearbeitet werden kann.

Samstag, 07./08.09.2019, Mur-Halle, Thun
09.00 Uhr Montreux HC – RHC Wolfurt
15.15 Uhr RHC Wolfurt – ERG Iserlohn
19.00 Uhr Genéve RHC – RHC Wolfurt
Sonntag Platzierungs- und Finalspiele

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap