08.09.19 20:22

Souveräne U13 Junioren in Darmstadt

Beim 12. Merck-Kroko-Cup in Darmstadt, erstmals mit Wolfurter Beteiligung, war die von Taktikfuchs Andy Roth gecoachte Hofsteigequipe fast ohne Gegner. Aber nur fast, den dem Deutschen Meister aus Herringen musste Kapitän Laurin Westreicher & Co. im Finale knapp mit 3:2 den Vortritt lassen. Gegen die anderen deutschen Turnierteilnehmer hatten die Rot-Schwarzen in den Qualifikationsspielen wenig Mühe, alle Gegner wurden zweistellig dominiert und auch die Torschützen wechselten durch. Einzig auch dort hatte der spätere Finalgegner die Nase vorn, musste aber im Entscheidungsspiel sich vor allem beim Deutschen Nationaltorhüter bedanken, der das Wolfurter Dauerfeuer zumeist parierte und maßgeblich am Finalsieg beteiligt war. Die Enttäuschung war nur kurz, ein starker 2. Endrang und somit die Silbermedaille nahm der Wolfurter Convoi am Sonntagabend gerne mit zurück ins Ländle.

RSC Chemnitz – RHC Wolfurt                  2:13
HSV Krefeld – RHC Wolfurt                    3:17  
RHC Wolfurt – RHC Recklinghausen          10:2
RHC Wolfurt – SK Germania Herringen     0:5
RHC Wolfurt – SG Darmstadt                  10:4
Finale
SK Germania Herringen – RHC Wolfurt     3:2

Raiffeisen RHC Wolfurt
Alexander Prutsch, Elias Mark, Oskar Purin, Alejandro Farcher, Joel Gliebe, Laurin Westreicher, Jonathan Eberle, Noel Hilbe, Tobias Kirchberger

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap