16.09.19 19:57

Niederlage im letzten Vorbereitungstest

Ohne gleich drei Stammspieler setzte es im letzten Testspiel vor heimischen  Publikum eine 3:6 Niederalge gegen das Team des RHC Vordemwald. Der Raiffeisen RHC Wolfurt musste dabei auf die verletzten bzw. urlaubsbedingten Stammkräfte Theurer, Winder und Rohner verzichten. In den ersten 25. Spielminuten zeichnete sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten ab. Mit einem knappen Rückstand von 1:2 ging es sodann in die Halbzeitpause, wobei Headcoach Bartes über einige taktische Änderungen für die zweite Halbzeit kund tat. Die Hofsteiger kamen sodann durch Tore von Kapitän Zehrer sowie Bosch nochmals auf 3:4 heran, mussten sich zum Ende aufgrund der intensiven Trainingswoche, zum Abschluss der Vorbereitung, mit 3:6 geschlagen geben.
„Alles in allem hatten wir eine intensive aber äußerst positive Vorbereitung auf unsere erste anstehende Saison in der Schweizer Nationalliga A. Wir freuen uns nun riesig bis es am kommenden Samstag nun endlich los geht“, so Maximilian Erath.

Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Vordemwald 3:6 (1:2)
Raiffeisen RHC Wolfurt: Manzanero Oriol; Zehrer Aurel (2), Bartes Jaume, Wolf Robin, Erath Maximilian, Bosch Iker (1), Zehrer Daniel, Laritz Kilian, Winter Konstantin
Niederacher Manuel, Meyer Marcel

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap