27.11.19 20:53

Zwei letzte NLA-Auftritte im Jahr 2019

Zum Abschluss der Herbstsaison, darf der Raiffeisen RHC Wolfurt, gleich zwei Mal zuhause antreten und dabei am Samstag die Gäste aus dem Berneroberland, den RHC Wimmis, und am Sonntag den Genfer RHC in Empfang nehmen. Mit Wimmis kommt eine immer gefährliche Mannschaft nach Wolfurt, welche stets mit einem großen Kämpferherz auftritt und auch heuer schon die ein oder andere Überraschung klar machte. Die Mannen aus Wimmis lancieren Punktegleich mit dem Raiffeisen RHC Wolfurt auf dem sechsten Tabellenrang. Am Sonntag kommt es dann zum heuer bereits dritten Aufeinandertreffen mit dem Genfer RHC. Die Mannschaft aus Genf wurde für die heurige Saison punktuell verstärkt und gehört zum absoluten Titelkandidaten im Kampf um die Meisterkrone.

„Uns stehen zwei schwierige Heimspiele an gleich einem Wochenende bevor. Um den Anschluss nach oben nicht zu verpassen müssen wir aber anschreiben und wichtige Punkte in Wolfurt behalten. Wir wollen nochmals alles geben und an beiden Tagen eine Bestleistung abrufen“ – so ein motivierter Robin Wolf.

NLA, Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Wimmis
Samstag, 30.11.2019 – 18:00 Uhr

NLA. Raiffeisen RHC Wolfurt - Genève RHC
Sonntag, 01.12.2019 – 15:00 Uhr

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2019
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap