20.11.20 15:21

Meisterschaft bleibt bis 2021 ausgesetzt

Aufgrund der noch immer hohen Fallzahlen in der Schweiz sowie des aktuellen Lockdowns in Österreich hat das Zentralkomitee des Schweizerischen Rollhockeyverbandes (SRHV) den Unterbruch des Spielbetriebes um einen weiteren Monat bis 31. Dezember 2020 verlängert. Am aktuellen Modus wird noch festgehalten, spätestens Mitte Dezember wird der Verband über das weitere Vorgehen informieren. Sollte der Spielbetrieb bei positiver Pandemieentwicklung kurzfristig aufgenommen werden können, steht den Vereinen eine Mammutaufgabe bevor, alle ausgefallenen Spiele schnellstmöglich nachzuholen.

Auch der europäische WSE-Cup wurde bis Ende Jahr ausgesetzt. Eine Durchführung würde unter einem neuen Modus erfolgen, dieser grenzüberschreitende Wettbewerb mit unterschiedlichen Vorschriften der einzelnen Ländern ist aus heutiger Sicht kaum vorstellbar. Die Wolfurter Teams halten sich zwischenzeitlich mit Online-Trainings fit, um die nicht rollende Zeit gut zu überbrücken. Bleibt alle gesund und haltet euch an die Regeln, dann sehen wir uns bestimmt bald wieder in der HockeyArena.

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2020
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap