20.10.20 13:59

Corona sorgt für Derby-Verschiebung

Es will einfach nicht werden – und das obwohl sich die Spieler und Anhänger des Raiffeisen RHC Wolfurt so sehr auf das anstehende Derby diesen Samstag in der HockeyArena gefreut haben. Ein Spieler wurde positiv auf Covid19 getestet, damit befindet sich folglich die gesamte NLA-Mannschaft bis nächste Woche in Selbstisolation und kann daher nicht zum Meisterschaftsspiel gegen den RHC Dornbirn antreten.

Der Vereinsvorstand hat vorsichtshalber entschieden, den Trainingsbetrieb für alle Kategorien für diese Woche auszusetzen. „Wir warten nun die Testergebnisse ab und werden dann weiter entscheiden. Wichtig ist, eine Virus-Ausbreitung im Verein zu unterbinden“ so Obmann Kirchberger.

RAIFFEISEN RHC Wolfurt 2020
Home |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap