1. Liga verliert deutlich

Mit einer 3:8 Auswärtsniederlage musste das zweite Herrenteam aus Uri abreisen. Den Führungstreffer durch Briker egalisierte der 14jährige Tobias Kirchberger mit seinem Premierentreffer, bis zur Pause konnten die Eidgenossen Lara Hämmerle noch zweimal zum 1:3 aus Wolfurter Sicht bezwingen. Konstantin Winter verkürzte nochmals, danach waren wieder die Urner an der Reihe und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Damit fiel die erste Saisonniederlage zwar deutlich aus, der Motivation von Erath & Co. tut das aber keinen Abbruch.

RHC Uri – Raiffeisen RHC Wolfurt   3 : 8 (3:1)

RHC Uri:
Luca Gnos, Matthias Wengen, Remo Schuler (1), André Schuler (2), Tomas Sturla (1), Tim Aschwanden (2), Kevin Müller, Jannis Fussen, Levyn Fussen (1), Roman Briker (1)

RHC Wolfurt:
Lara Hämmerle, Oriol Manzanero, Maximilian Erath, Kilian Laritz, Alexander Erath (1), Konstantin Winter (1), Elias Mark, Tobias Kirchberger (1), Benedikt Winter

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage