Halbfinal-Gala in 1.Liga

Das erste Semifinale in der 1.Liga in der heimischen HockeyArena gegen den RHC Diessbach war Rollhockey mit offenem Visier. Die körperlich überlegenen Seeländer hatten mit dem temporeichen Auftritt der Hausherren zu Beginn etwas Mühe, dem spielerischen Übergewicht war vor allem der Schweizer Keeper Michael Mani ausgesetzt, der seinen Mannen aber die Null hielt. Es war dann Youngster Elias Mark nach einer Viertelstunde mit einem abgefälschten Weitschuss, der den Score eröffnete. Die gegnerische Antwort folgte nach zwei Minuten mit zwei Toren durch Walker und Baumann, ehe Kilian Laritz vom Punkt zum Ausgleich und Elias Mark eine Brüstle-Hereingabe volley zum 3:2 Pausenstand versenkte.
Die Partie ging nach Wiederanpfiff weiter wie sie aufgehört hatte, Laritz hämmerte zum Zwei-Tore-Vorsprung in die Kreuzecke. Nach einem Pfostenschuss von César Torres hattrickte der junge Elias Mark seine starke Leistung alleinstehend vor Mani zum 5:2, doch Baumann machte eine Zeigerumdrehung später das Gefixte wieder spannend. Die Gäste kämpften tapfer, scheiterten aber mit aussichtsreichen Chancen an Lara Hämmerle, die ihrem Team einen hexerischen Rückhalt bot. Diessbach´s Torres mit einem unglücklichen Eigentor egalisierte nochmals Teamkollege Nils Walker und als Kapitän Benedikt Winter fünf Minuten vor Ende einen Erath-Pass erfolgreich einnetzte, war die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Die lautstarke Fankurve trieb das mit einem Durchschnittsalter von 18,8 Jahren angetretene rot-schwarze Team zur Kür. So war es Kapitän Winter vorbehalten, den sichtlich bemühten Diessbachern einen Brüstle-Rebound zum 8:4 Endstand in die Maschen zu setzen. Im Rückspiel zum Muttertag wollen die Hofsteiger an der Sensation Finaleinzug arbeiten, das sie es können haben sie am Sonntag eindrucksvoll bewiesen.

Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Diessbach   8 : 4   (3:2)

RHC Wolfurt:
Lara Hämmere, Elias Rohner, Maximilian Erath, Paul Österle, Kilian Brüstle (1), Benedikt Winter (2), Alexander Erath, Kilian Laritz (2), Elias Mark (3), Tobias Kirchberger

RHC Diessbach:
Michael Patrick, Fabian Lenherr, Remo Baumann, Simon Baumann (2), Andreas Kummer, Tobias Arn, César Salguerio Torres, Michael Strub, Nils Walker (2), Mael Dysli

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage