Ländle-Derby auf höchster Ebene

Zum ersten Mal in der Rollhockeygeschichte kommt es im Rahmen der Schweizer Nationalliga A zum immer jungen Derby des Raiffeisen RHC Wolfurt gegen den Dauerrivalen aus Dornbirn. Die Hofsteiger haben dabei am Nationalfeiertag Heimvorteil und hoffen, den Aufwärtstrend nach den beiden Siegen gegen den RSC Uttigen in der NLA sowie der überragenden Leistung im Europacup gegen Ploufragan fortsetzen zu können. Wer die Derby´s kennt der weiß, dass jedes Team einerseits hoch-hochmotiviert aber auch top-fokussiert auflaufen wird. Die Messestädter können nach dem bisherigen Saisonverlauf die Favoritenrolle nicht abstreiten, Wolfurt muss weiterhin den gesperrten Theurer vorgeben. Volle Zuschauerränge und lautstarke Unterstützung ist beiden Lagern gewiss und so werden es vermutlich wieder Kleinigkeiten sein, die das erste Saisonderby entscheiden werden.

Spielertrainer Bartés klingt zuversichtlich: „Das Derby gehört zu den Highlights der Saison, wir wollen mit einer kämpferischen Leistung aufzeigen und unsere Fans begeistern. Was am Ende rauskommt, werden wir dann sehen!“

Das Ländle-Derby am Samstagabend bringt mit dem zeitgleichen Abpfiff des Elite-Liga-Spiels des FC Wolfurt gegen den Tabellenführer DSV eine beengte Verkehrssituation mit sich. Aus diesem Grund empfehlen wir, nicht mit dem eigenen PKW sondern die Öffentlichen Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu nützen.

Samstag, 26.10.2019, 18.00 Uhr HockeyArena an der Ach, Wolfurt
NLA: RHC Wolfurt – RHC Dornbirn

Leave a comment

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage