Topleistung bringt Wolfurt Sieg

Mit einer bärenstarken Mannschaftsleistung besiegt Wolfurt den Tabellenzweiten aus Uttigen mit 6:3.

Es war eine hochklassige, rasante und körperbetonte Partie, das die Zuschauer am Samstagabend in der HockeyArena geboten bekamen. Beide Teams legten mit Anpfiff gleich anständig los und wollten die erste Duftmarke setzen. Das gelang nach sieben Spielminuten Uttigens Standardtorschütze vom Dienst, Yves Walter nach blauer Karte gegen Wolfurts Kapitän Aurel Zehrer. Die Hofsteiger waren davon wenig beeindruckt, der junge Konstantin Winter fälsche eine Hereingabe von Arnau Bertran zum Ausgleich ab. Wie du mir, so ich dir dachten sich die beiden, keine halbe Minute später ging Wolfurt erstmals in Führung. Diesmal zog Winter von der Mittelline ab und Bertran fälschte unhaltbar für Gästekeeper Vizio in die gelbblauen Maschen. Die stark spielendenden Aaretaler konnten durch Marzio Vanina und ein Scheer-Geschoss das Score nochmals in Richtung Auswärtssieg drehen. Doch noch vor der Pause fixierte Renzo Comandone mit einem Doppelpack die knappe 4:3 Pausenführung.

Nach Wiederanpfiff blieb die Partie weiter auf hohem Niveau, Wolfurt agierte äußert geschickt und hatte mit dem jungen Torhüter Elias Rohner einen bravourösen Rückhalt. Die Gäste ließen nicht locker, bemühten sich aber fanden gegen die kompakt stehenden und spielfreudigen Hofsteiger kein Mittel. Youngster Kilian Laritz, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, erlöste zwei Minuten vor Schluss seine Farben und die Fans mit einem Heber und doppelte wenige Sekunden vor Spielende einen Konter zum Wolfurter Heimsieg nach. „Das war die beste Leistung in dieser Saison, endlich haben wir das Ding mal durchgezogen und belohnen uns mit einem Dreier“, war David Carrasco sichtlich stolz auf seine Truppe.

Raiffeisen RHC Wolfurt – RSC Uttigen   6 : 3   (4:3)

RHC Wolfurt:
Elias Rohner, Oriol Manzanero, Aurel Zehrer, Renzo Comandone (2), Robin Wolf, Daniel Zehrer, Kilian Laritz (2), Konstantin Winter (1), Jean-Carlos Levay-Theurer, Arnau Bertran (1)

RSC Uttigen:
Jean-Pierre Vizio, Tobias Fischer, Tiago de Sousa, Yves Walther (1), Marzio Vanina (1), Leonard Scheer (1), Simon Rubi, Sascha Frey, Robin Schaffer, Yannic Lanz

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage