Wolfurt will weiter punkten

Am Samstagabend kommt zum ersten Heimspiel im neuen Jahr der Tabellenzweite aus Uttigen in die HockeyArena. Die Aaretaler haben sich von der grauen Maus der letzten Jahre durch geschickte Transfers von Ligakonkurrent Montreux zum Finalkandidaten gemausert. Spielmacher Tiago führt unter der Regie von Trainer Mateo de Ramon gekonnt Regie und wird auch am Samstag die Wolfurter herausfordern. Das Auswärtsspiel ging im Herbst mit einer knappen 2:3 Niederlage zu Gunsten der Schweizer aus. Drei blaue Karten waren damals der Sargnagel für die Hofsteiger, die sich in Bezug auf erhaltene Strafen aber stark verbessert haben. „Es wird nicht einfach, Uttigen ist heuer wirklich kompakt und spielstark. Den Heimvorteil wollen wir nützen und mit einer konzentrierten Leistung dagegenhalten“ gibt sich Robin Wolf aber kämpferisch.

Samstag, 05.02.2022, 18.00 Uhr
HockeyArena Wolfurt

NATIONALLIGA A:
Raiffeisen RHC Wolfurt – RSC Uttigen

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage