Zwei Siege für U11

Trefferreich erwiesen sich die U11 Junioren im Fricktal. Gegen den Gastgeber wog das Spiel über die gesamte Distanz hin und her, eine halbe Minute vor Spielende traf Maximilian Metzler zum vermeintlichen Siegtreffer. Doch der Gipfer Fünffachtorschütze Palleva hatte was dagegen und glich wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff zum Penaltyschiessen aus. Jannis Meyer im rot-schwarzen Kasten hielt den Zusatzpunkt dann für die Ländle-Truppe fest.

Ein Schützenfest genoss die Wolfurter Anhängerschar gegen den RHC Uri. Die jungen Eidgenossen mussten sich deutlich geschlagen geben, Kapitän Theo Mark & Co. waren in allen Belangen überlegen und sind mit einer beinahe vollen Punkteausbeute erfolgreich in die Saison gestartet.

RHC Gipf/Oberfrick – RHC Wolfurt 7:8 n.P. (2:4)

Torschützen: Theo Mark (3), Maximilian Metzler (3), Moritz Ratz, Mert Demirag

RHC Wolfurt – RHC Gipf/Oberfrick 10:0 (5:0)

Torschützen: Maximilian Metzler (6), Jannis Meyer (2), Theo Mark, Jakob Kirchberger

Raiffeisen RHC Wolfurt:

Mert Demirag, Jannis Meyer, Elias Herzog, Maximilian Metzler, Theo Mark, Moritz Ratz, Kilian Götze, Jakob Kirchberger

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage