Wolfurt ohne Erfolg in Diessbach

Gut verkauft aber am Ende mit leeren Händen ins Ländle zurückkehren mussten die Carrasco-Boys nach dem Spiel beim Titelkandidaten aus Diessbach. Eine ausgeglichene erste Spielhälfte sorgte für den 1:1 Pausenstand, Hausherr Rui Ribeiro und Konstantin Winter für die Gäste waren kurz vor dem Kabinengang für ihre Teams erfolgreich. Der Unterbruch schien den Wolfurtern nicht gut getan zu haben, zwei Distanzschüsse von Kapitän Kissling nach zwei Spielminuten waren schlussendlich spielentscheidend. Diessbach spielte folglich routiniert und manövrierten die Hofsteiger mehr in der Zuschauerrolle. Erst nach dem 1:4 durch Garcia bekam Rot-Schwarz wieder mehr Zugriff. Konstantin Winter verkürzte mit dem zweiten Treffer für seine Farben, mehr sollte an diesem Samstag nicht gelingen.

RHC Diessbach – Raiffeisen RHC Wolfurt 4 : 2 (1:1)

RHC Diessbach:
Carlos Silva, Michael Mani, Simon Baumann, Yanic Dysli, Albert Galan, Alberto Garcia (1), Pascal Kissling (2), Rui Ribeiro (1), Lorenzo Rui, Nils Walker

RHC Wolfurt:
Oriol Manzanero, Elias Rohner, Aurel Zehrer, Jean-Carlos Levay-Theurer, Renzo Comandone, Robin Wolf, Daniel Zehrer, Kilian Laritz, Konstantin Winter (2), Arnau Bertran

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage