Historischer Tag im Vorarlberger Rollhockey

Auf den Tag 25 Monate nach dem ersten Gesprächen mit dem Sportgymnasium Dornbirn fand heute in der HockeyArena die erste Unterrichtsstunde für die Wolfurter Schüler Elias Mark und Tobias Kirchberger statt.
Dabei wird David Carrasco im Auftrag des Vorarlberger Landesverbandes wöchentlich im Rahmen des Schulunterrichts die Sportart Rollhockey unterrichten und so die beiden Spieler gezielt und individuell weiterentwickeln.


Das Schulsportmodell des Sportgymnasiums bezweckt, leistungssportorientierte Schüler in sportlicher Hinsicht durch Schaffung entsprechender Rahmenbedingungen zu fördern.
Dank der Initiative und Koordination durch Gerhard Purin sowie der großen Unterstützung des VRSV ist somit eine weitere Entwicklung für junge Sportler und nicht zuletzt für den Rollhockeysport im Ländle möglich.

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage