Oriol Manzanero beendet Karriere

Der katalanische Torhüter in Reihen des Raiffeisen RHC Wolfurt, Oriol Manzanero beendet per sofort seine Karriere. Der knapp 30jährige Rückhalt kam zur Saison 2018/19 ins Ländle und feierte auf Anhieb als Stammtorhüter mit seiner Mannschaft den Aufstieg in die Nationalliga A. Dort etablierte sich Oriol mit seiner Erfahrung als wichtiger Eckpfeiler, die Pandemie unterbrach allerdings folglich zweimal die Spielzeiten. 2021/22 war erstmalig eine durchgängige NLA-Saison möglich, in der sich der Spanier in diesem Frühjahr einer Knieoperation unterziehen musste. Diese war schlussendlich auch der Hauptgrund, das sich der sympathische Teamplayer dazu entschieden hat, die Rollschuhe an den Nagel zu hängen. Oriol hat nicht nur großen Anteil an der tollen Entwicklung von Elias Rohner, der nun in seine Fußstapfen treten wird. Die wöchentliche Juniorentrainings sorgten auch bei den jüngeren Torhütern für große Leistungsschritte und vor allem für viel Spaß beim Training. Nachdem Oriol das Ländle liebgewonnen hat, wird er weiterhin hier sesshaft bleiben und den Verein als Juniorentormanntrainer unterstützen.
Oriol, ein großes Dankeschön für deinen Einsatz!

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage