Sieg und Niederlage für U11

Zufrieden war Coach Arnau Bertran beim U11-Finalrundenturnier in Thun. Die favorisierten Uttiger waren den jungen Ländle-Boys zwar eine Nummer zu groß, vor allem der Uttiger Keeper entschärfte die guten Torchancen von Maximilian Metzler & Co. Eine enge Kiste mit Happy End war hingegen der 6:5 Sieg gegen das Heimteam aus Thun, denn in der letzten Spielminute nahm Theo Mark einen Bandenabpraller dankend an und schob zum umjubelten Siegestreffer für die Wolfurter ein, die damit auf den vierten Tabellenplatz vorrückten.

RSC Uttigen – RHC Wolfurt   5 : 0   (4:0)
Torschützen: keine

SC Thunerstern – RHC Wolfurt   5 : 6   (3:5)
Torschützen: Maximilian Metzler (3), Theo Mark (2), Samuel Lucny

RHC Wolfurt:
Moritz Ratz, Elias Herzog, Kilian Götze, Samuel Lucny, Theo Mark, Maximilian Metzler, Jannis Meyer, Mert Demirag, Jakob Kirchberger

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage