Sieg und Niederlage für U13

Gut geschlagen haben sich die U13 Schützlinge vom Betreuer-Duo Winter/Demirag in Uri. Trotz fehlender Spielpraxis fanden die jungen Wolfurter im Ländle-Derby schnell zu deren Tugenden und konnte den Pausentee mit einer 2:1 Führung genießen. Dieser schien aber nicht gut getan zu haben, knapp fünf Minuten reichten den Dornbirnern um nach Wiederanpfiff fünf Treffer zu erzielen. Wolfurt kämpfte sich zwar heran und ins Spiel zurück, doch statt dem Ausgleich musste der starke Rückhalt Moritz Ratz sich nochmals geschlagen geben.
Einen Erfolg gab es dafür im zweiten Tagesspiel, nach 11 Minuten führte man gegen den RC Biasca sicher mit 4:1. Doch mit dem vermeintlich sicheren Vorsprung nahm der Schlendrian etwas Einzug. Nach dem Anschlusstreffer durch die Tessiner fixierten Maximilian Metzler und Doppeltorschütze Mert Demirag aber den Dreier für Rot-Schwarz.

RHC Wolfurt – RHC Dornbirn   6 : 7 (2:1)
Torschützen: Theo Mark (3), Samuel Lucny (2), Maximilian Baur

RC Biasca – RHC Wolfurt   1 : 6 (1:4)
Torschützen: Mert Demirag (2), Samuel Lucny (2), Tobias Prutsch, Maximilian Metzler

RHC Wolfurt:
Moritz Ratz, Maximilian Baur, Mert Demirag, Samuel Lucny, Theo Mark, Tobias Prutsch, Jakob Kirchberger, Jannis Meyer, Maximilian Metzler

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage