U11 fixiert die Finalrunde

Trotz zweier Niederlagen schafft ein dezimiertes Wolfurter U11-Team die Teilnahme für die Finalrunde für das kommende Frühjahr. Gegen den RC Biasca brauchten Mert Demirag und seine Kameraden einiges an Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Jannis Meyer schaffte nach 18 Minuten erstmals die Wolfurter Führung, der quirlige Siro Rossi war von den Hofsteigern kaum zu halten und fixierte vier Minuten vor Ende den Siegtreffer für die Tessiner. Nachdem Gipf-Oberfrick das entscheidende Spiel nicht gewinnen konnte, war das Match gegen den Ländle-Kontrahenten aus Dornbirn dann nur noch für die Statistik.
Die 1:10 Niederlage der Wolfurter schrieb sich zum großen Teil Dornbirns Kapitän Emil Voyer auf die Fahne, gleich sechsmal bezwang er Wolfurts Keeper Moritz Ratz. Die rot-schwarze Anhängerschar war trotz der deutlichen Niederlage sehr zufrieden, jetzt heißt es weiter trainieren um für die Finalrunde gerüstet zu sein.

RHC Wolfurt – RC Biasca 3 : 4 (1 : 2)
Torschützen: Jannis Meyer (2), Mert Demirag

RHC Dornbirn – RHC Wolfurt 1 : 10 (1:4)
Torschütze: Jannis Meyer

RHC Wolfurt:
Moritz Ratz, Mert Demirag, Kilian Götze, Michael Prutsch, Jannis Meyer, Jakob Kirchberger

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage