Wenig Losglück für Wolfurt

Beim Kyburg-Cup in Thun wurden vom SRHV die Cup 1/8-Finalspiele ausgelost. Und dabei hatten die Wolfurter Fortuna nicht unbedingt auf ihrer Seite. Einerseits weil die lange Auswärtsfahrt ins Waadtland zum Montreux HC für müde Beine sorgen kann, aber auch weil mit den Westschweizern die Favoritenrolle dem Heimteam zugeteilt werden kann.

Doch Spielertrainer Jaume Bartés lässt sich nicht beunruhigen. „Wir haben unsere Saisonziele definiert, da nützt jammern ohnehin nichts und wir nehmen es einfach wie es kommt“. Mitte Oktober sollen die Viertelfinalisten ausgespielt werden, bleibt noch etwas Zeit um sich gewissenhaft darauf vorzubereiten.

Leave a comment

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage