Ein Punkt im Münsinger Regen

Verschlafen hat das U15-Team den Start beim ersten Saisonturnier auf der Schlossmatt gegen den RHC Gipf/Oberfrick. Nach vier Minuten leuchtete bereits ein 0:2 Rückstand von der Anzeigetafel. Das Comandone-Team aber fing sich und hielt dagegen, das 0:3 nach einer halben Stunde weckte dann die rot-schwarzen Geister. Jonah Hehle doppelt und Lukas Schüle egalisierten den Rückstand in den letzten zwei Spielminuten und erzwangen ein Penaltyschiessen, in dem die nassen Wolfurter unglücklich unterlagen.

Im zweiten Spiel sorgte Lorenz Rohner für die Führung für Wolfurt, doch Vordemwald konnte bis zum Pausentee den Score drehen. Die Aargauer ließen nach Seitenwechsel nichts mehr anbrennen und brachten die Punkte für die Grünen ins Trockene.

RHC Wolfurt – RHC Gipf/Oberfrick 3:4 n.P. (0:2)

Torschützen: Jonah Hehle (2), Lukas Schüle

RHC Wolfurt – RHC Vordemwald 1:5 (1:2)

Torschütze: Lorenz Rohner

Raiffeisen RHC Wolfurt:

Alexander Prutsch, David Alvin, Jonah Hehle, Oskar Purin, Lorenz Rohner, Sam Rohner, Lukas Schüle

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Wir würden dich gerne mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden halten.😎

Nächsten Spieltage